Wir PTA's sind ein bunter Haufen von Kindern und Jugendlichen, die sich trotz allem in ihrem Charakter und in ihren Handlungen wie alle Kinder und Jugendlichen unterscheiden. Unsere Teilnehmer sind gestig, körperlich oder mehrfach behindert und unsere Leiter sind nicht selten gefordert, dennoch lassen wir uns nicht unterkrigen.Wie ein Haufen bunter Luftballone wollen wir hochhinaus, desshalb haben wir uns auch dieses Symbol auf die Fahne geschrieben. Wir sind alle unterschiedlich in unserer Farbe, Grösse und Form und haben trotzdem einen gemeinsamen Nenner gefunden, unsere Freude am Spiel und an der Natur, die wir gerne in unseren Pfadfinderalltag einfliessen lassen.

Gerne stecken wir euch mit unserer Lebensfreude, Begeisterungsfähigkeit, Einsatzfreude und Spontanität an.In diesem Sinne: "Der wahre Weg, um Glücklichkeit zu erlangen besteht darin, andere Menschen glücklich zu machen." BiPi - Letzter Brief an die Pfadfinder (1941)

Pfadi sein und machen kennt keine Grenzen.

PTA bedeutet „Pfadi Trotz Allem“ und ist ein Verein für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung. An zwei Samstagen im Monat treffen wir uns für eine Übung und unternehmen spannende Dinge im Freien.

Wir lassen uns nicht behindern und so wird natürlich auch in unserer Pfadi in Zelten übernachtet und am Lagerfeuer gesessen!

Die PTA ist 1980 in der Pfadi , Kanton Zug entstanden. Seit 1982 ist sie fester Bestandteil der Pfadi Baar. Der Kontakt zur Pfadi Baar ist uns sehr wichtig, da beide Teile unserer Abteilung voneinander profitieren und sich gegenseitig schätzen.

Kontakt
Abteilungsleiter PTA
Cyrill Graf v/o Curo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Pfadi Baar 2017